Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Zwischen sozial und neoliberal - Wo steht die CDU?

Bonn (ots) - "Krise in der CDU". "Rüttgers fordert mehr soziales Profil." "Angela Merkel unter Druck." Die negativen Schlagzeilen über den Richtungsstreit innerhalb der CDU halten an. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers will seine Vorstellungen durchsetzen und findet Mitstreiter, aber auch erboste Gegner in der Partei. Angela Merkel erklärte zunächst, der Rüttgers-Vorstoß sei überzogen. Als aber Bundespräsident Horst Köhler Rüttgers kritisiert, nimmt sie den Ministerpräsidenten in Schutz. Es fehlt die klare Linie, der Streit schadet dem Image der Partei. In Dresden findet zur Zeit der Parteitag der CDU statt. Dort wird auch über den Vorschlag von Jürgen Rüttgers abgestimmt. Noch ist offen, welchen Weg die Partei einschlagen wird. Wie tief ist die Krise innerhalb der CDU? Wann spricht Angela Merkel ein Machtwort? Oder kann die CDU den Richtungsstreit innerhalb der Partei beenden?

  1. 28.11.2006 22.15, Phönix, Phoenix Runde
  2. 29.11.2006 00.00, Phönix, Phoenix Runde
  3. 29.11.2006 09.15, Phönix, Phoenix Runde
HTML · CSS ·