Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Fremde Heimat Deutschland - Ist die Integration gescheitert?

Wir lieben das Essen beim Asiaten, lassen unsere Wohnungen und Büros von Türken reinigen und unsere Kinder von osteuropäischen Frauen betreuen. Menschen aus aller Herren Länder haben in Deutschland Arbeit und eine neue Heimat gefunden - dennoch sind wir uns fremd geblieben. Mehr noch: Probleme mit Migrantenjugendlichen in sozialen Brennpunkten, aber auch die schwierige Auseinandersetzung mit dem Islam belegen eher ein Gegen- als ein Miteinander. Und nicht wenige stellen sich die Frage, ob sich Zuwanderer überhaupt integrieren lassen wollen, schotten sie sich und ihre Familien doch häufig vor dem deutschen Kultur- und Alltagsleben ab. Trotz Einbürgerungsversuchen und den Ideen einer multikulturellen Gesellschaft gelingt es uns anscheinend nicht, Migranten in unsere Gesellschaft einzubinden. Ist das Projekt Integration zum Scheitern verurteilt? Wie gelingt es uns allen, aus der fremden Heimat eine gemeinsame Heimat Deutschland zu machen?

  1. 09.03.2007 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 10.03.2007 08.50, SWR, Nachtcafé
  3. 14.03.2007 13.00, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·