Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Alt und jung - geht das zusammen?

In Betrieben ärgern sich Ältere über "Jungdynamiker", die alles umstrukturieren, ohne auf ihre Erfahrung Rücksicht zu nehmen. Wohnen die Eltern mit im Haus meckern die Jüngeren oft über die Schrullen der Alten. Gesell- schaftlich findet seit Jahren eine erhitzte Debatte darüber statt, ob die Alten auf Kosten der Jungen leben und ihnen die Zukunft verbauen. Wie soll in der Gesellschaft etwas möglich sein, was schon im Alltag selten funktioniert? Geht alt und jung überhaupt zusammen? Was kann man von einzelnen Projekten wie Mehrgenerationen-Häusern lernen? Und wie kann man ein Zusammenleben schaffen, bei dem die Generationen voneinander profitieren?

  1. 30.03.2007 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 31.03.2007 08.50, SWR, Nachtcafé
  3. 04.04.2007 13.00, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·