Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Geschwister - Zwischen Liebe und Hass

In frühester Kindheit kloppen sie sich um die Sandförmchen, ein halbes Leben lang buhlen sie um die Anerkennung ihrer Eltern und sollten die Fronten verhärtet sein, folgt später auch noch der Streit ums Erbe. Geschwister - sie sind die beständigsten Sparringspartner in unserem Leben. Mit Bruder oder Schwester gehen wir durch Dick und Dünn. Mal lieben, mal hassen wir sie, mal üben wir Treue, ein andermal Verrat. Geschwister sind der Entwicklungsmotor für unsere Identität - vorausgesetzt wir haben welche. Schließlich wächst in Deutschland bereits jedes vierte Kind ohne Bruder oder Schwester auf. Wie beeinflussen Geschwister einander? Wo liegen die Ursachen ihrer Hassliebe? Welche Rolle übernehmen Erst- und Zweitgeborene im Familiengefüge? Was ist, wenn die Geschwister auch noch Zwillinge sind? Wieland Backes fragt nach: "Geschwister - zwischen Liebe und Hass", am Freitag, den 11. Mai 2007 im SWR Fernsehen. Mit dabei u.a. der Schauspieler Fritz Wepper, der Bruder von Elmar Wepper.

  1. 11.05.2007 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 12.05.2007 08.50, SWR, Nachtcafé
  3. 06.09.2007 10.15, 3SAT, Nachtcafé
HTML · CSS ·