Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Zwischen Krawall und Klimaschutz - Die Bilanz von G8

Wie sieht die inhaltliche Bilanz des G8-Gipfels aus? Die "Bild"Zeitung feiert Angela Merkel als "Miss World", weil sie ein Klimaziel für den Gipfel und mehr Hilfsgelder für Afrika durchgesetzt habe - und weil sie die beiden weltpolitischen Kontrahenten George W. Bush und Wladimir Putin an den Verhandlungstisch zurückgebracht hat. Aber schon der formulierte Kompromiss zum Klimaschutz wird höchst unterschiedlich bewertet. Und beim Thema Raketenabwehr sind nun die USA wieder am Zuge, nachdem Putin überraschend eine weiter reichende Kooperation vorgeschlagen hat. Der G8-Gipfel in Heiligendamm ist Geschichte und die Erleichterung darüber, dass der Protest der Globalisierungsgegner nach anfänglichen Ausschreitungen ruhig und weitestgehend gewaltfrei geblieben ist, bleiben ebenfalls in der öffentlichen Wahrnehmung bestehen. Inwieweit hat sich der Aufwand für den Gipfel gelohnt? Ist die Gipfelpolitik nicht doch Symbolik? Und ist die Kritik der Globalisierungsgegner aufgenommen worden? Wie zeitgemäß sind Gipfeltreffen wie der G8 nach den Erfahrungen von Heiligendamm? Diese und andere Fragen diskutiert Hartmann von der Tann mit seinen Gästen.

  1. 11.06.2007 22.15, Phönix, Unter den Linden
  2. 12.06.2007 00.00, Phönix, Unter den Linden
  3. 12.06.2007 09.15, Phönix, Unter den Linden
HTML · CSS ·