Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Deutschland korrupt?

Bonn (ots) - PROGRAMMHINWEIS In Köln gibt es den Kölschen Klüngel, in der Wirtschaft wird geschmiert, krumme Geschäfte werden als Beraterverträge vertuscht, die Berliner Sommerfeste sind gesponsert. Und wie tief der Sumpf in Sachsen ist, läßt sich bisher nur düster erahnen. Immer häufiger werden Fälle von Korruption bekannt. Woran liegt es? Ist die Welt schlechter geworden oder der Blick schärfer? Was früher als Kavaliersdelikt galt, ja sogar als notwendige wirtschaftliche Maßnahme, wird heute als Strafttat eingeordnet, verfolgt und bestraft. Auch die Unternehmen wissen, dass Korruption nicht nur dem Image schadet, sondern auch negative Auswirkungen hat auf den Absatz und den Börsenkurs. Und trotzdem wird geschmiert. Wer gut schmiert, der gut fährt? Was läuft falsch in Deutschland? Wann wird aus einem Geschenk, einer Spende oder einer Gefälligkeit Korruption? Gaby Dietzen diskutiert darüber in der PHOENIX Runde mit Hans-Olaf Henkel (ehemaliger BDI-Präsident), Wolfgang Schaupensteiner (Oberstaatsanwalt, Farkfurt a.M.) und Werner Rügemer (Publizist und Autor: Colonia Corrupta) Wiederholung um 00.00 Uhr und Freitag um 09.15 Uhr

  1. 03.07.2007 22.15, Phönix, Phoenix Runde
  2. 04.07.2007 00.00, Phönix, Phoenix Runde
  3. 04.07.2007 09.15, Phönix, Phoenix Runde
HTML · CSS ·