Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Konvertiert und islamisiert - Terrorismus made in Germany?

Sie heißen mit Vornamen Fritz und Daniel, sind deutsche Staatsbürger - und planten verheerende Bombenanschläge in der Bundesrepublik. Schon als Jugendliche sind sie konvertiert, zum Islam übergetreten. Seitdem das bekannt ist, verbindet sich die Angst vor dem Terror im eigenen Land mit dem Begriff "Konvertiten". Nach der Festnahme der Terrorverdächtigen hat sich die politische Debatte um schärfere Antiterrorgesetze verschärft. Brauchen wir ein "Konvertiten-Register"? Sowohl die Union als auch die SPD ziehen aus dem Fall Argumente für ihre Positionen. Während Innenminister Schäuble und seine Mitstreiter in der Union jetzt erst recht nach neuen Gesetzen rufen, kommen Justizministerin Zypries und die SPD nach dem Fahndungserfolg zu dem Schluss, die derzeitige Rechtslage reiche aus. Doch die Frage bleibt: Wie schützen wir uns vor deutschen Gotteskriegern? Deutsche, die zum Islam übergetreten sind, gelten den Sicherheitsbehörden schon seit mehreren Jahren als hochgefährlich. Immer wieder fallen den Ermittlern fanatisierte Deutsche auf, die an Terroranschlägen teilnehmen wollen - manchmal sogar als Selbstmordattentäter. Bei der "Islamischen Dschihad Union", die mit Bombenattentaten den Heiligen Krieg nach Deutschland tragen wollte, hat sich diese Sorge als begründet erwiesen. Auch bei den Terroranschlägen auf der tunesischen Insel Djerba und auf Bali waren deutsche Islam-Konvertiten beteiligt. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass Neu-Muslime zu mörderischen Terroristen werden? Natürlich verschreiben sich nur die allerwenigsten Konvertiten dem Heiligen Krieg. Ein Generalverdacht wäre fatal. Nach wie vor gilt die Glaubensfreiheit - sie gehört zum Grundbestand einer toleranten Staatsordnung. Doch was sind das für Menschen, die zum Islam übertreten? Warum sind Konvertiten vielleicht doch anfälliger für Radikalität als andere? Das ist die zentrale Frage bei "Maybrit ILLNER" in dieser Woche.

  1. 13.09.2007 22.45, ZDF, Maybrit Illner
  2. 14.09.2007 03.30, ZDF, Maybrit Illner
  3. 14.09.2007 17.30, Phönix, Maybrit Illner
HTML · CSS ·