Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Leben in Balance

Erschöpft, überfordert, ausgebrannt: Immer mehr Menschen kommen an die Grenze ihrer Belastbarkeit. Vor allem den 30- bis 50-Jährigen - jenen in der Rushhour des Lebens - wird von Ärzten und Psychologen immer häufiger ein Burn-out-Syndrom diagnostiziert. Dabei kann es den berufstätigen Familienvater ebenso treffen, wie die junge Mutter, die den Spagat zwischen Teilzeitjob und Kindererziehung versucht. Die Ursachen für den seelischen und körperlichen Kollaps sind meist vielfältig: das Leben beschleunigt sich immer mehr, der Leistungsdruck steigt immens - und auf die Anerkennung für das Geleistete warten die meisten vergeblich. Wann ist es Zeit, die Notbremse zu ziehen? Wie lassen sich Stress und Überforderung im Alltag vermeiden? Wie kann ein Leben im Gleichgewicht gelingen? Wieland Backes fragt nach im Nachtcafé: "Leben in Balance", am Freitag, den 26. Oktober 2007 im SWR Fernsehen.

  1. 26.10.2007 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 27.10.2007 08.55, SWR, Nachtcafé
  3. 07.02.2008 10.15, 3SAT, Nachtcafé
HTML · CSS ·