Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Verarmt, verwahrlost, vernachlässigt - Wer hilft den Kindern in Not!

Lea-Sophie aus Schwerin, 5 Jahre, verhungert. Drei Kinder aus Treptow-Köpenick, tagelang auf sich allein gestellt, unter schlimmsten hygienischen Bedingungen - befreit. Drei kleine, verängstigte Mädchen aus Spandau, Hilfe schreiend, hungrig - gerettet. Drei Fälle aus den letzten Tagen, die zeigen, dass die Not der Kinder manchmal gar nicht, häufig immer noch zu spät erkannt wird. Politik, Jugendämter, Nachbarn ? sie alle sind in der Pflicht. Zumal die Zukunft der Kinder nicht gerade rosig aussieht. In Berlin, das weist der aktuelle Sozialatlas aus, ist inzwischen jedes dritte Kind auf staatliche Unterstützung angewiesen. Wie kann Kindern geholfen werden? Welche Verantwortung tragen die Eltern selbst? Wie kann der Teufelskreis aus Armut, Gewalt und Vernachlässigung gestoppt werden?

  1. 27.11.2007 21.00, RBB, Klipp und klar
  2. 28.11.2007 05.05, RBB, Klipp und klar
  3. 28.11.2007 09.45, RBB, Klipp und klar
  4. 30.11.2007 03.10, Eins Extra, Klipp und klar
HTML · CSS ·