Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Tschad-Einsatz - was hat Österreich in Afrika verloren?

Teile Afrikas versinken im Chaos, gebeutelt von Bürgerkriegen, brutalen Diktaturen, Aids und Naturkatastrophen. Österreich soll jetzt helfen ? mit 160 Soldaten im Rahmen einer EU-Aktion in Darfur. Die Diskussion über Sinn und Gefahren dieses Einsatzes ist nicht nur in Österreich nun voll entbrannt. Warum schafft es Afrika nicht selbst, reich gesegnet mit seltenen Rohstoffen, auf dem eigenen Kontinent für Ordnung zu sorgen, so eine der vielen Fragen. Der letzte und einzige bewaffnete Einsatz Österreichs war 1960 im Kongo und war ein Debakel. Verstrickt sich Österreich nun wieder in afrikanische Querelen? Gerät auch unser Status als neutraler Staat in Diskussion?

  1. 09.12.2007 21.55, ORF2, im ZENTRUM
  2. 10.12.2007 04.55, ORF2, im ZENTRUM
HTML · CSS ·