Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Kopfentscheidung, Bauchentscheidung - Leben mit den Konsequenzen

Während manche Menschen jede Entscheidung fünfmal überdenken und dann doch zu keinem Ergebnis kommen, gibt es andere, die alles rein aus dem Bauch heraus entscheiden und damit meist richtig liegen ? so stellt man sich das häufig vor. Die Wahrheit liegt bei den meisten irgendwo dazwischen. Und die neueste Forschung sagt eindeutig: Bei einfachen Entscheidungen ist es am sinnvollsten, sie mit dem Kopf zu treffen, bei komplexen Entscheidungen - wie bereits einem Autokauf - ist es oft besser dem Bauchgefühl zu vertrauen. Es gilt die Faustregel: Je komplizierter die Entscheidung, desto bedeutsamer wird die Intuition. Genauso wichtig wie eine Entscheidung zustande kommt, ist aber auch die Frage, wie man mit ihren Konsequenzen lebt. Was erlebt eine Mutter, die ihr Kind wohlüberlegt zur Adoption freigegeben hat? Wie ergeht es einem Familienvater, der sich intuitiv für seine Geliebte entschieden hat und seine Familie verlässt? Lebt man langfristig besser mit Kopf- oder mit Bauchentscheidungen?

  1. 22.02.2008 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 23.02.2008 12.00, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·