Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Extra-Portion für Rentner - die Jungen zahlen die Zeche

Vor wenigen Tagen hat die Bundesregierung eine Anhebung der Renten um 1,1 Prozent zum 1. Juli 2008 angekündigt - und erntete hierfür von vielen Seiten Kritik. Insbesondere junge Politiker bezeichnen die Rentenerhöhung als "ungerecht" und "verantwortungslos" gegenüber den nachfolgenden Generationen. Wirtschaftsvertreter warnen vor neuen finanziellen Belastungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Auch wenn die Mehrheit der Deutschen die Rentenerhöhung grundsätzlich befürwortet, bleibt die Frage der künftigen Rentenfinanzierung offen. Wie viel staatliche Rente können die heute 30-Jährigen angesichts des demografischen Wandels noch erwarten? Ist unser bisheriges Rentenversicherungssystem zukunftsfähig? Wie viel Solidarität steckt in einem System, in das bestimmte Bevölkerungsgruppen gar nicht einzahlen? Wäre mehr eigenverantwortliche Vorsorge nicht am Ende für alle Bürger fairer und sicherer?

  1. 30.03.2008 21.45, ARD, Anne Will
  2. 31.03.2008 03.45, ARD, Anne Will
  3. 31.03.2008 05.50, Nord3, Anne Will
  4. 31.03.2008 09.55, MDR, Anne Will
  5. 31.03.2008 10.00, Phönix, Anne Will
  6. 31.03.2008 20.15, Eins Extra, Anne Will
  7. 01.04.2008 00.35, RBB, Anne Will
  8. 01.04.2008 08.55, Hessen 3, Anne Will
HTML · CSS ·