Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Phänomen Angst

Jeder kennt sie und sie hat viele Gesichter - die Angst. Klar, bei konkreter Lebensbedrohung - sei es während einer Entführung oder durch einen Stalker - gibt es einen eindeutigen Auslöser. Aber immer weiter verbreitet sind diffuse Ängste, die die Lebensqualität einschränken können: Angsterkrankungen sind auf dem Vormarsch, und Menschen - die beispielsweise mit Panikattacken zu kämpfen haben - benötigen häufig professionelle Hilfe. Dabei kann die Überwindung von Angst oder sogar das Leben mit Ängsten generell auch einen positiven Kick geben: So stellen sich z.B. Extremsportler immer wieder ihrer Angst und werden gerade dadurch auch innerlich stärker, dass sie es schaffen, sie zu besiegen. Welche Rolle spielen Ängste in unserem Leben? Wie kann man lernen, konstruktiv mit Angst umzugehen? Und wann ist professionelle Hilfe nötig?

  1. 18.04.2008 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 19.04.2008 12.00, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·