Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Hungern muss hier keiner - ein Land redet sich arm

Der neue Armutsbericht der Bundesregierung, basierend auf Zahlen von 2005, liegt auf dem Tisch, und Bundesarbeitsminister Olaf Scholz verkündet besorgt: ?Die Schere zwischen Arm und Reich hat sich weiter geöffnet.? Im europäischen Vergleich ist die Armutsgefahr in Deutschland unterdurchschnittlich, dennoch bieten alle Parteien reflexartig ihre Rezepte zur Armutsbekämpfung feil. Mindestlöhne, Steuererleichterungen für kleine und mittlere Einkommen, Kindergelderhöhung, Rechtsanspruch auf Hauptschulabschluss oder doch Reichensteuer: Wie sehr lassen sich die etablierten Parteien in den aktuellen Verteilungsdebatten derzeit von der LINKEN treiben? Wie groß ist die Armut in Deutschland wirklich, und wie kann sie wirksam bekämpft werden?

  1. 25.05.2008 21.45, ARD, Anne Will
  2. 26.05.2008 03.15, ARD, Anne Will
  3. 26.05.2008 05.50, Nord3, Anne Will
  4. 26.05.2008 09.55, MDR, Anne Will
  5. 26.05.2008 10.00, Phönix, Anne Will
  6. 26.05.2008 20.15, Eins Extra, Anne Will
  7. 27.05.2008 00.35, RBB, Anne Will
  8. 27.05.2008 08.55, Hessen 3, Anne Will
HTML · CSS ·