Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Nachgehakt: Ärger oder Aufbruch - Was bringt die offene Ostgrenze?

Vor acht Monaten, am 21. Dezember 2007, fielen an den Grenzen zu Polen und Tschechien die Kontrollen weg. Politiker sahen im von da an erweiterten Schengen-Raum eine Chance. Tausende Bewohner entlang der Grenze fürchteten sich jedoch vor der Zukunft. Und die Gewerkschaft der Polizei sah einen rasanten Anstieg der Grenzkriminalität voraus. Im Januar und Februar schnellte die Zahl der Autodiebstähle tatsächlich nach oben. Polizei und Politik reagierten im März mit einer Sonderkommission. Und heute? Sind die Ängste wahr und das Leben dies- und jenseits der Grenze unsicherer geworden? Hat der "Fall des letzten Stückchens vom Eisernen Vorhang", wie Innenminister Wolfgang Schäuble im Dezember würdigte, Handel und Wirtschaft gefördert? In einer Livesendung aus Görlitz diskutiert Moderatorin Uta Georgi darüber mit folgenden Gästen:

  1. 25.08.2008 22.05, MDR, Fakt ist ...!
  2. 26.08.2008 12.30, MDR, Fakt ist ...!
  3. 26.08.2008 21.02, Eins Extra, Fakt ist ...!
  4. 27.08.2008 08.15, Eins Extra, Fakt ist ...!
HTML · CSS ·