Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Systemkrise - Brauchen wir ein neues Gesellschaftsmodell?

Ist der Crash an den Finanzmärkten schon überstanden oder geht die Talfahrt an den Börsen weiter? Inzwischen schlägt die Finanzkrise auch auf die Realwirtschaft durch. Mehrere Großunternehmen kündigten bereits Entlassungen an. Die jüngst noch positiven Zahlen zum erwarteten Wirtschaftswachstum wurden binnen kürzester Zeit drastisch nach unten revidiert. Auch in Deutschland rechnet man jetzt mit einer handfesten Rezession. Die für viele Menschen katastrophale Entwicklung hat aber offenbar zumindest in einem Punkt etwas Gutes: In der Gesellschaft ist ein Umdenkensprozess in Gang gekommen, der das bisherige Finanz- und Wirtschaftsgefüge kritischer als sonst hinterfragt: War der eingeschlagene Weg der richtige? Haben die zum Teil turbokapitalistischen Auswüchse an den Finanzmärkten der Sozialen Marktwirtschaft schwer geschadet? Und kommt nun wieder die Besinnung auf andere, nicht monetäre Werte? Was sind die wahren Werte?

  1. 21.10.2008 09.15, Phönix, Unter den Linden
  2. 21.10.2008 12.45, Phönix, Unter den Linden
HTML · CSS ·