Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Ungerechtes Deutschland - Wenn harte Arbeit arm macht!

Immer mehr Deutsche müssen zweiter Klasse jobben: Als Leiharbeiter, oft nur stundenweise und zu Dumpinglöhnen. Flexibilität heißt für sie, im Abschwung als Erste gefeuert zu werden. Wem droht der Abstieg zum Billigjobber und wie hoch ist eigentlich ein gerechter Lohn? die Gäste: Markus Breitscheidel (arbeitete ein Jahr "undercover" als Leiharbeiter; Buchautor "Arm durch Arbeit") Laurenz Meyer (CDU, wirtschaftspolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Jana Kemper (ausgebildete Arzthelferin; arbeitete im Niedriglohnbereich; alleinerziehende Mutter von zwei Kindern) Prof. Karl Lauterbach (SPD-Sozialexperte, Buchautor "Der Zweiklassenstaat") Florian Gerster (Präsident des Arbeitgeberverbandes "Neue Brief- und Zustelldienste"; ehem. Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit von 2002 bis 2004; ehem. SPD-Arbeitsminister in Rheinland-Pfalz)

  1. 22.10.2008 21.45, ARD, Hart aber fair
  2. 22.10.2008 23.15, WDR, Hart aber fair
  3. 23.10.2008 04.15, ARD, Hart aber fair
  4. 23.10.2008 09.50, WDR, Hart aber fair
  5. 23.10.2008 20.15, Eins Extra, Hart aber fair
  6. 24.10.2008 07.45, Eins Extra, Hart aber fair
  7. 25.10.2008 11.03, Eins Extra, Hart aber fair
HTML · CSS ·