Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Nach der Finanzkrise - Kehrt der starke Staat zurück?

Das Milliarden schwere Rettungspaket für die Banken hat aus Sicht der betroffenen Geldhäuser einen entscheidenden Pferdefuß: Staat und Politik würden sich mit den Bedingungen, die an die Finanzhilfen geknüpft sind, Einfluss auf die Unternehmenspolitik sichern, monieren Kritiker. Von Teilverstaatlichung und Überreglementierung ist sogar die Rede. Aber haben die Banken, die vor dem Abgrund stehen, tatsächlich eine Wahl? Was wäre, wenn der Staat im Notfall nicht zur Hilfe käme? Welche Auswirkungen hätte der Zusammenbruch einer oder gar mehrerer Bankhäuser auf das Finanz- und Wirtschaftssystem? Ist der Sturm schon vorbei oder haben wir das Schlimmste noch vor uns? Diese und andere Fragen diskutiert Michael Hirz mit seinen Gästen.

  1. 03.11.2008 22.15, Phönix, Unter den Linden
  2. 04.11.2008 00.00, Phönix, Unter den Linden
HTML · CSS ·