Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Geld weg, Jobs weg - das ist der Gipfel!

Der Weltfinanzgipfel in Washington an diesem Wochenende soll für neues Vertrauen in die Wirtschaft sorgen. Doch Kritiker befürchten, dass das Treffen der 20 wichtigsten Industrienationen und Schwellenländer kaum zu klareren Regeln für die Finanzwelt führen werde. Dabei wäre dies als Signal dringend notwendig, denn alle Konjunkturbarometer stehen auf Abschwung. Deutschland steckt in einer Rezession, und die Wirtschaftsweisen stellen dem Krisen-Management der Bundesregierung ein Ungenügend aus. Die Große Koalition will die Konjunktur u. a. mit Befreiungen von der Kfz-Steuer ankurbeln, während die Autoindustrie die Bundesregierung um Finanzhilfen nach US-amerikanischem Vorbild bittet. Dort will der designierte Präsident Barack Obama die Auto-Produzenten gleich mit Milliarden-Subventionen retten. Staatshilfe für die Industrie, ist das der Weg aus der Krise? Wie viele Jobs sind in Deutschland in Gefahr? Welche Konjunktur-Maßnahmen können wirklich helfen? Und wird der Finanzgipfel am Ende doch neues Vertrauen schaffen?

  1. 16.11.2008 21.45, ARD, Anne Will
  2. 17.11.2008 05.50, Nord3, Anne Will
  3. 17.11.2008 09.50, MDR, Anne Will
  4. 17.11.2008 10.00, Phönix, Anne Will
  5. 17.11.2008 20.15, Eins Extra, Anne Will
  6. 18.11.2008 02.00, RBB, Anne Will
HTML · CSS ·