Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Kebab, Kopftuch, Koran - wie muslimisch wird Deutschland?

Die muslimische Lebenswelt gehört mittlerweile zu unserem Alltag in Deutschland: Moscheen an vielen Orten, Islamunterricht an staatlichen Schulen, mancherorts darf in Kindergärten kein Schweinefleisch mehr ausgegeben werden und es gibt sogar Fitness-Studios, die nach den Regeln des Islam betrieben werden. Toleranz ist wichtig, wenn es um den Glauben geht, und natürlich können Mitglieder einer Glaubensgemeinschaft diese auch erwarten. Doch es werden auch Stimmen lauter, die sich fragen, wo die Grenze liegt, und die es kritisieren, wenn sich Christen zumindest punktuell nach islamischen Werten richten sollen, um nicht deren religiöse Gefühle zu verletzen. Selbst manche Muslime sehen diese Entwicklung inzwischen kritisch. Wie muslimisch wird Deutschland? Gehen wir zu weit in unserer Toleranz? Geben wir womöglich schon eigene Werte auf, um es Anderen recht zu machen? Darüber spricht Wieland Backes mit seinen Gästen.

  1. 21.11.2008 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 22.11.2008 12.20, SWR, Nachtcafé
  3. 05.03.2009 10.15, 3SAT, Nachtcafé
HTML · CSS ·