Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Bankenkrise - Wirtschaftskrise - Vertrauenskrise: Was läuft schief, Herr Ackermann?

Die Weltwirtschaft steht vor einer gewaltigen Krise. Strauchelnde Banken und schwächelnde Autobauer ziehen auch andere Branchen mit nach unten. Auch Deutschland wird von der Rezession erfasst. Hunderttausende bangen hierzulande um ihre Jobs. Warum haben sich viele Bankmanager derart verzockt? Hat die Aussicht auf schnelle Gewinne den Blick fürs Wesentliche verstellt? Haben die Geldhäuser noch unentdeckte Leichen im Keller? Wo ist unser Geld noch sicher? Welche neuen Regeln für die Finanzmärkte brauchen wir? Das Vertrauen in die Eliten des Landes schwindet. Die Schere zwischen Arm und Reich wird größer. Was hält unsere Gesellschaft noch zusammen? Wie wollen die Banker den Image- und Vertrauensschaden wieder wettmachen? Der Chef der größten deutschen Privatbank, Josef Ackermann, steht exklusiv im Bayerischen Fernsehen Rede und Antwort. Am Dienstag, 2. Dezember 2008 um 20.15 Uhr in der "Münchner Runde", moderiert von Sigmund Gottlieb.

  1. 02.12.2008 20.15, Bayern 3, Münchner Runde
  2. 03.12.2008 01.35, Bayern 3, Münchner Runde
  3. 03.12.2008 21.02, Eins Extra, Münchner Runde
  4. 04.12.2008 08.15, Eins Extra, Münchner Runde
  5. 23.02.2010 20.15, Bayern 3, Münchner Runde
  6. 24.02.2010 02.25, Bayern 3, Münchner Runde
HTML · CSS ·