Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Was wird aus Wolf? - Der Betzdorfer Gartengeräte-Hersteller und die Insolvenz

"Wie ist so etwas möglich? Ein schwarzer Tag für die Region ... was wird jetzt aus den Arbeitsplätzen?" Die Menschen in Betzdorf sind fassungslos. In vielen Familien arbeiten sie seit Generationen bei Wolf. Am vergangenen Dienstag hat der Siegerländer Gartengeräte-Hersteller Insolvenz angemeldet. Das Traditionsunternehmen mit dem Wolf im gelb-roten Firmenlogo verkauft weltweit Rasenmäher, Gartenwerkzeuge und Pflanzen-Pflegeprodukte und gilt als eine der führenden Firmen der Branche. Noch im vergangenen Jahr fuhr die Wolf-Garten GmbH & Co. KG ein Rekordergebnis ein, jetzt meldete das Unternehmen trotz guter Auftragslage massive Liquiditätsprobleme. Rund 400 Arbeitsplätze in Betzdorf und im saarländischen St. Wendel sind gefährdet. War die Insolvenz vermeidbar, wie die IG Metall meint? Welche Rolle hat die Firmengruppe gespielt, die vor vier Jahren das Familienunternehmen übernahm? Wird das Land mit Geld einspringen? Hat Wolf noch eine Zukunft, wie der Insolvenzverwalter und der Betzdorfer Bürgermeister hoffen? Beatrix Reiss geht diesen Fragen nach - am Mittwoch, 21. Januar, um 18.15 Uhr im SWR Fernsehen.

  1. 21.01.2009 18.15, SWR, Reiss & Leute
  2. 26.01.2009 05.30, SWR, Reiss & Leute
HTML · CSS ·