Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Kurzarbeit und arbeitslos - In der Not hilft nur die Schwarzarbeit?

Schwarzarbeit ist Volkssport in Deutschland. Mehr als 70 Prozent der Deutschen sagen, ohne Schwarzarbeit könne man sich heute vieles nicht mehr leisten. Jeder Zweite beschäftigt hin und wieder Schwarzarbeiter und jeder Vierte gehört regelmäßig zu denen, die an der Steuer vorbei arbeiten. Laut Gewerkschaften kostet Schwarzarbeit allein heute schon bis zu 1,5 Millionen versicherungspflichtige Jobs. Denn für Arbeitslose und Kurzarbeiter gilt: Viel Zeit, wenig Geld. Volkswirt Dominik Enste dagegen, nennt Schwarzarbeit die "Schweiz des kleinen Mannes". Mit dem Vorteil, dass sie die Konjunktur belebt, weil das Schwarzgeld meistens wieder ausgegeben wird und so den Konsum ankurbelt. Ist Schwarzarbeit Jobkiller oder Konjunkturmotor? Warum ist Schwarzarbeit für viele nur ein Kavaliersdelikt? Soll Schwarzarbeit härter bestraft werden?

  1. 24.02.2009 21.00, RBB, Klipp & Klar
  2. 25.02.2009 05.30, Eins Extra, Klipp & Klar
  3. 25.02.2009 09.30, RBB, Klipp & Klar
  4. 27.02.2009 21.02, Eins Extra, Klipp & Klar
  5. 01.03.2009 04.15, RBB, Klipp & Klar
  6. 02.03.2009 03.30, RBB, Klipp & Klar
HTML · CSS ·