Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Internet-Pranger für Ekel-Wirte in ganz Berlin?

Der Pankower Internet-Pranger für "Schmuddelrestaurants" sorgt für Zündstoff. Nicht nur Wirte, auch andere Bezirke kritisieren die Ekel-Liste: Rufmord, nicht objektiv und zu wenig Kontrolleure, um eine Gleichbehandlung der gastronomischen Einrichtungen zu garantieren, lauten die Vorwürfe. Die Verbraucher hätten einen Anspruch auf Information und bei Verstößen müsse man auch Ross und Reiter nennen, so die Befürworter. Der Initiator, Verbraucher-Stadtrat Jens-Holger Kirchner, freut sich über den Effekt der angedrohten Veröffentlichung. Sein Fazit: "Das, was wir jahrelang unter Androhung von Bußgeld versucht haben, funktioniert plötzlich". 39 "Gammel-Lokale" stehen bereits am Online-Pranger und 111 Lokale mussten schließen. Wann wird ein Restaurant geschlossen? Soll der Online-Pranger in ganz Berlin eingeführt werden? Ist der Online-Pranger wirklich fair?

  1. 10.03.2009 21.00, RBB, Klipp & Klar
  2. 11.03.2009 05.30, Eins Extra, Klipp & Klar
  3. 11.03.2009 09.30, RBB, Klipp & Klar
  4. 13.03.2009 21.02, Eins Extra, Klipp & Klar
  5. 16.03.2009 03.00, RBB, Klipp & Klar
HTML · CSS ·