Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Wer pleite ist, ist selber schuld!

Barbara Wohanka Weil sie für den Betrieb ihres Mannes bürgte, erbte die Mutter von zwei Kindern nach dessen Tod fast 500.000 Euro Schulden. Mit den Einnahmen aus ihrem kleinen Übersetzungsbüro begann die Dolmetscherin, die gigantische Schuldenlast abzutragen. Nicht nur das ist Barbara Wohanka mittlerweile gelungen. Ihre Firma beschäftigt heute 100 Angestellte und erwirtschaftet einen Millionenumsatz.

  1. 24.03.2009 22.45, ARD, Menschen bei Maischberger
  2. 25.03.2009 09.30, MDR, Menschen bei Maischberger
  3. 28.03.2009 23.15, 3SAT, Menschen bei Maischberger
HTML · CSS ·