Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Vorwärts in den Sozialismus - Müssen die Reichen jetzt zahlen?

Die SPD hat ihr Herz auf der linken Seite wiederentdeckt. Zumindest scheint es so: Am Sonntag will SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier die Genossen auf den Wahlkampf einstimmen und die Wähler mit Versprechen für den ?kleinen Mann? locken. Geringverdienern winkt ein 300-Euro-Lohnsteuerbonus, zudem soll für sie der Kinderfreibetrag steigen. Dagegen drohen den Spitzenverdienern die Erhöhung der Reichensteuer und die Einführung einer Börsenumsatzsteuer. Den Armen geben, den Reichen nehmen ? damit stehen die Sozialdemokraten nicht allein: Auch die anderen Parteien versprechen großzügig soziale Geschenke, von der Abschaffung des Solidaritätszuschlags bis zur Ausweitung des Schonvermögens für Hartz IV-Empfänger. Marschieren die Parteien nun vorwärts in den Sozialismus? Wie glaubwürdig sind ihre Versprechen in Wahlkampfzeiten? Und wer soll diese Versprechen am Ende bezahlen?

  1. 19.04.2009 21.45, ARD, Anne Will
  2. 20.04.2009 05.50, Nord3, Anne Will
  3. 20.04.2009 20.15, Eins Extra, Anne Will
  4. 21.04.2009 08.00, Eins Extra, Anne Will
HTML · CSS ·