Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Nicht genügend - Die Lehrerverhandlungen stehen vor dem Aus

Unterrichtsministerin Claudia Schmied und die Lehrergewerkschaft stehen bei den Verhandlungen über die Zukunft der Schule derzeit auf einem glatten Nichtgenügend. Bei einer letzten Verhandlungsrunde am kommenden Montag wird sich zeigen, ob sie bei den Verhandlungen über die Zukunft der Schule durchfallen oder es doch noch schaffen. Die Lehrer wollen jedenfalls streiken, die Eltern sind empört, sogar die Schüler proben den Aufstand – und Ministerin Schmied bestreitet Rücktrittsgedanken. Doch wie geht es weiter? Übernehmen Faymann und Pröll oder stürzt Österreichs Schulsystem ins Chaos? Darüber diskutieren bei Ingrid Thurnher „im ZENTRUM“ am Sonntag, dem 19. April 2009, um 21.55 Uhr in ORF 2 Claudia Schmied Unterrichtsministerin, SPÖ Walter Riegler Vorsitzender der Pflichtschullehrergewerkschaft Eva Maria Schmid AHS-Lehrerin, Wien Ulf Scheriau Elternvereinigungen für mittlere und höhere Schulen Nico Marchetti Bundesschulsprecher Franz Marhold Arbeits- und Sozialrechtler, Universität Graz Andreas Salcher Schulexperte und Buchautor

  1. 19.04.2009 21.55, ORF2, im ZENTRUM
  2. 20.04.2009 05.10, ORF2, im ZENTRUM
HTML · CSS ·