Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Reich und ängstlich - Ist die Lage zum Fürchten?

Wirtschaftskrise, wachsende Staatsverschuldung, drohender Jobverlust - die Angst vor der Verarmung geht in Deutschland um. Und sie erreicht auch die Mittelschicht. Immer mehr wohlhabende Bürger haben Angst, Arbeit und Besitz zu verlieren. Jammern auf hohem Niveau oder berechtigte Angst? Woher rührt die deutsche Ängstlichkeit, und welche Wege gibt es aus der Angstspirale?

  1. 19.05.2009 22.15, Hessen 3, Stadtgespräch
HTML · CSS ·