Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Sind Singles glücklicher?

Circa elf Millionen Singles gibt es in Deutschland. Ihre Lebensweise polarisiert noch immer: Die einen verbinden mit dem Single-Leben Freiheit und Selbstverwirklichung, die anderen haben Mitleid mit den so einsamen Singles, halten sie für kontakt- oder bindungsunfähig oder gar für hemmungslose Egoisten, die den Zusammenhalt der Gesellschaft gefährden. Aber wie sehen die Singles sich selbst? Leben sie bewusst alleine oder hoffen sie auf den perfekten Partner? Wovon ist ihr individuelles Wohlbefinden abhängig? Sind sie gar glücklicher als Nicht-Singles? Sollten wir gar alle Singles sein? Jacqueline Stuhler und Jon Christoph Berndt gehen in "leben! was Menschen bewegt" diesen Fragen nach.

  1. 23.06.2009 20.15, Eins Plus, leben! was Menschen bewegt
  2. 25.06.2009 16.15, Eins Plus, leben! was Menschen bewegt
  3. 26.06.2009 09.15, Eins Plus, leben! was Menschen bewegt
HTML · CSS ·