Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Leben ohne Eltern

Manche verlieren ihre Eltern schon als Kind durch einen Unfall, Andere wachsen im Heim auf, ohne ihre Eltern jemals kennen zu lernen, manchmal wollen die Eltern von den eigenen Kindern auch einfach nichts wissen - oftmals haben Kinder das Gefühl, ihnen fehlt etwas im Leben. Selbst als Erwachsene fällt vielen der Abschied von den Eltern schwer, und manche fühlen sich allein gelassen zurück. Wie geht man damit um, wenn man ohne Eltern aufwächst? Prägt das für das Leben? Kann man das Fehlen der Eltern kompensieren? Oder ist es im Kindesalter einfach nur wichtig irgendjemanden - Verwandte oder auch Erzieher - als stabilen Bezugspunkt zu haben?

  1. 10.07.2009 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 11.07.2009 12.20, SWR, Nachtcafé
  3. 14.07.2009 21.45, Eins Plus, Nachtcafé
  4. 16.07.2009 13.45, Eins Plus, Nachtcafé
  5. 17.07.2009 10.45, Eins Plus, Nachtcafé
  6. 18.07.2009 06.45, Eins Plus, Nachtcafé
  7. 19.07.2009 03.45, Eins Plus, Nachtcafé
  8. 20.07.2009 00.45, Eins Plus, Nachtcafé
  9. 01.10.2009 10.15, 3SAT, Nachtcafé
HTML · CSS ·