Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Vertuschen, lügen, weiterverdienen? - Atomenergie im Zwielicht

Es ist eine Abfolge von Pleiten, Pech und Pannen. Die Schäden am Atomkraftwerk Krümmel sind offenbar größer als bisher bekannt. Der Energiekonzern Vattenfall steht in der Kritik. Seit Jahren schon. Störfälle in Schweden, in Brunsbüttel und Krümmel hatte der Konzern der Atomaufsicht zu spät gemeldet. Jetzt musste der Betreiber gleich mehrere gravierende Versäumnisse einräumen. Der Störfall als Normalfall? Das Image des Atomkraftwerkbetreibers ist ramponiert. SPD und Grüne fordern nun ein endgültiges Aus für das Atomkraftwerk. Rot-Grün hat damit ein Wahlkampfthema gesetzt, mit dem sich beide Parteien von der CDU absetzen wollen. Wie wird es weitergehen mit der Atomenergie in Deutschland? Und wird der Ausstieg aus der Atomenergie ein Wahlkampfthema, das der SPD aus dem Umfragetief hilft?

  1. 12.07.2009 12.03, ARD, Presseclub
  2. 12.07.2009 12.03, Phönix, Presseclub
  3. 12.07.2009 13.15, Eins Extra, Presseclub
  4. 12.07.2009 20.15, Eins Extra, Presseclub
HTML · CSS ·