Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Ein Jahr nach Lehman - Zocken ohne Ende?

Bonn (ots) - Vor einem Jahr stand die Weltwirtschaft am Abgrund. Am 15. September 2008 meldete die Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz an. Bis heute haben die Staaten mit den Folgen zu kämpfen. Laut "Der Spiegel" verloren weltweit 59 Millionen Menschen ihren Job. Allerdings scheint es so, als hätten Politiker und Banken aus der Krise nichts gelernt, denn zu tiefgreifenden Reformen konnte man sich bisher nicht durchringen. Welche Lehren hat man aus der Krise gezogen? Wie wirkungsvoll sind die bisher eingeleiteten Reformen des Finanzsystems? Sind wir sicher vor der nächsten Krise? Anke Plättner diskutiert in der PHOENIX Runde mit Sarah Wagenknecht (DIE LINKE), Dirk Müller (Börsenmakler), Antoinette Hunziker (Ex-Chefin der Schweizer Börse) und Martin W. Hüfner (Ex-Chefvolkswirt HypoVereinsbank).

  1. 15.09.2009 22.15, Phönix, Phoenix Runde
  2. 16.09.2009 00.00, Phönix, Phoenix Runde
  3. 16.09.2009 09.15, Phönix, Phoenix Runde
HTML · CSS ·