Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Auswandern! Generation Goodbye - Durchstarten in einem fremden Land ist keine Glückssache

Die Abwanderung aus Deutschland hält weiter an, so die neuesten statistischen Zahlen: nicht nur Ausländer kehren vermehrt wieder zurück in ihre Heimat oder versuchen ihr Glück in anderen Ländern. Auch 175.000 Deutsche haben 2008 ihre Heimat verlassen. Tendenz: steigend. Goodbye, tschüss, auf Nimmerwiedersehen. Die Sehnsucht nach einem Neuanfang hat viele Gründe, die wirtschaftlichen überwiegen. Dokusoaps in den Medien animieren zusätzlich mit abenteuerlustigen, unterhaltsamen Stories, die Auswandern als eines der letzten Abenteuer verkaufen. Dabei kommen viele vom Regen in die Traufe. Der Traum platzt schnell, wenn die Sprache nicht beherrscht wird, die Kultur fremd ist. Oder wenn man blind einer großen Liebe folgt und sich plötzlich in einem für Deutsche exotischen Umfeld wiederfindet. Wie es Ingolf Petz passiert ist. Erfolgreich Auswandern will gelernt sein und ist machbar. Davon sind die anderen Gäste von Jacqueline Stuhler und Jon Christoph Berndt überzeugt. Regina Brodersen zum Beispiel wäre als Alleinerziehende mit zwei Kindern in Deutschland fast Hartz IV-Empfängerin geworden. In Kanada gehört sie inzwischen zu den Bestverdienern des Landes. Doch es ist harte Arbeit mit vielen Tiefpunkten. 'leben! was Menschen bewegt' zeigt Wege auf, wie man es trotzdem schafft. Jon Christoph Berndt liefert Fakten und ist im Gespräch mit einem erfolgreichen deutschen Gastronomenpaar, das sich in Ägypten eine Art Märchen aus 1001 Nacht verwirklicht hat.

  1. 22.09.2009 20.15, Eins Plus, leben! was Menschen bewegt
  2. 24.09.2009 16.15, Eins Plus, leben! was Menschen bewegt
  3. 25.09.2009 09.15, Eins Plus, leben! was Menschen bewegt
HTML · CSS ·