Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Luftballons und Wundertüten - Wahlversprechen in Zeiten der Krise

Im Endspurt des Wahlkampfs haben die Parteien noch einmal richtig in die Wundertüte gegriffen und vor allem Steuersenkungen versprochen. Doch passen solche Wahlversprechen in den Zeiten der Krise? Denn über konkrete Inhalte, wie die Bewältigung der Finanzkrise, diskutierten die Parteien kaum. Aber war das nicht immer so? Langweilig sei dieser Wahlkampf gewesen, ohne harte Auseinandersetzungen und ohne Leidenschaft geführt. Aber war er deshalb schlechter? Bloß nicht zuviel sagen - das war eine der Kernbotschaften dieses Wahlkampfes. Viele Wahlkampfslogans waren inhaltsfrei, unbequeme Wahrheiten zur wirtschaftlichen Lage und zu Einsparungen hat man in diesem Wahlkampf suchen müssen. Was sagt dieser Wahlkampf über den Zustand der Politik? Alles ganz normal oder zunehmend auch durch die Macht der Medien bestimmt?

  1. 27.09.2009 12.03, ARD, Presseclub
  2. 27.09.2009 12.03, Phönix, Presseclub
  3. 27.09.2009 13.15, Eins Extra, Presseclub
HTML · CSS ·