Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Die liebe Familie - Nest oder Pest?

Familie ist eine Schicksalsgemeinschaft. Allein deswegen gilt die Keimzelle der Gesellschaft als das komplizierteste soziale Gefüge überhaupt, mit Ausprägungen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Gegenseitige Unterstützung und Zuneigung im harmonischen Kreis der Lieben auf der einen Seite, erbitterter Streit gepaart mit abgrundtiefem Hass auf der anderen Seite. Im schlimmsten Fall steht am Ende eine Familientragödie. Wie kommt es zu diesen Extremen? Fest steht, dass der Familie eine ungeheure emotionale Kraft innewohnt, die aus einer speziellen Mischung aus Vertrautheit und räumlicher Enge herrührt. Nicht selten spitzt sich jedes Jahr im Laufe der Weihnachtszeit die Gefühlslage in vielen Familien zu. Denn dann stellt sich einmal mehr heraus, wie viel Harmonie und Liebe das frohe Fest wirklich bereit hält. Gibt es die vielbeschriebene Harmonie, die man gemeinhin mit einem intakten Familienleben verbindet, heute überhaupt noch oder handelt es sich nur noch um ein realitätsfernes Ideal? Wäre ein Leben ohne Familie manchmal vielleicht sogar besser? Darf man sich von seiner Familie guten Gewissens distanzieren? Darüber diskutiert Wieland Backes mit seinen Gästen.

  1. 27.11.2009 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 28.11.2009 12.20, SWR, Nachtcafé
  3. 01.12.2009 21.45, Eins Plus, Nachtcafé
  4. 03.12.2009 13.45, Eins Plus, Nachtcafé
  5. 04.12.2009 10.45, Eins Plus, Nachtcafé
  6. 05.12.2009 06.45, Eins Plus, Nachtcafé
  7. 06.12.2009 03.45, Eins Plus, Nachtcafé
  8. 07.12.2009 00.45, Eins Plus, Nachtcafé
  9. 01.04.2010 10.15, 3SAT, Nachtcafé
  10. 14.05.2010 22.00, SWR, Nachtcafé
  11. 15.05.2010 12.20, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·