Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Realschule Hermeskeil

Wenn Beatrix Reiss am Jahresende Bilanz zieht, dann schaut sie nicht nur einfach auf ihre Sendungen zurück, sondern blickt nach vorne und fragt nach. Was hat sich verändert, nachdem in unseren Sendungen Bürger, Politiker und Vertreter von Verbänden mit so viel Engagement ein Thema diskutierten, das vor Ort viele Menschen bewegte. Oder sogar noch immer bewegt. Auf der Koblenzer Schmidtenhöhe zum Beispiel ging es im Mai zwischen Bürgern und dem Naturschutzbund richtig zur Sache. Mit Hilfe von halbwilden Rinder- und Pferdeherden hinter einem kilometerlangen Zaun wollte der NABU hier ein außergewöhnliches Naturschutzgebiet erhalten. Die Bürger sahen sich ausgesperrt, sie forderten weiterhin freien Zugang. Jetzt, ein paar Monate später, sind Tatsachen geschaffen. Und die überraschen dann doch. Wie mit Ängsten und Sorgen von Eltern umgegangen wird - das war ein Thema im Januar. In der Realschule von Hermeskeil erkrankten Schüler und ihre Lehrer auffallend häufig. Durch viel zu hohe Konzentration des giftigen und krebserregenden PCB in den Schulräumen, so der Verdacht. Weder der zuständige Verbandsbürgermeister noch der Leiter des Gesundheitsamtes sahen einen Grund zum Handeln. Ein knappes Jahr später will Beatrix Reiss wissen, ob sich die Eltern weiterhin große Sorgen machen müssen.

  1. 16.12.2009 18.15, SWR, Reiss & Leute
  2. 21.12.2009 05.30, SWR, Reiss & Leute
HTML · CSS ·