Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Agenda-Jahr 2010 - mit neuen Reformen gegen die Jobkrise?

Deutschland im Agenda-Jahr 2010: Vor fünf Jahren trat das Hartz IV-Gesetz in Kraft. Die Bilanz der unter Rot-Grün verabschiedeten Reform bleibt umstritten. Für die einen gilt sie als Job-Wunder, das den Arbeitsmarkt auch in der Krise robust gemacht hat, für die anderen vor allem als Armutsfalle. Gestritten wird auch darüber, ob die Regelsätze erhöht werden müssen - oder vielmehr deutlich gekürzt, verknüpft mit mehr Zuverdienstmöglichkeiten. Wie hat Hartz IV das Land und den Arbeitsmarkt verändert? Welche Maßnahmen braucht es künftig, um der drohenden Jobkrise zu trotzen? Ist die Agendapolitik besser als ihr Ruf oder bringt sie noch mehr Menschen in prekäre Arbeitsverhältnisse, aus denen ein sozialer Aufstieg kaum mehr möglich ist?

  1. 10.01.2010 21.45, ARD, Anne Will
  2. 11.01.2010 03.10, ARD, Anne Will
  3. 11.01.2010 05.50, Nord3, Anne Will
  4. 11.01.2010 09.50, MDR, Anne Will
  5. 11.01.2010 10.00, Phönix, Anne Will
  6. 11.01.2010 20.15, Eins Extra, Anne Will
  7. 12.01.2010 08.00, Eins Extra, Anne Will
HTML · CSS ·