Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Mission gescheitert? - Deutsche Soldaten in Afghanistan

Der Hexenkessel der Weltgeschichte, so wird Afghanistan auch genannt. Soldaten aus 40 Nationen sind dort in einem Krieg verstrickt, der nach Ansicht vieler Experten nicht zu gewinnen ist. Die Bundeswehr ist mit rund 8400 Mann vertreten. An diesem Donnerstag findet in London die internationale Afghanistan-Konferenz statt. Dort soll eine neue Strategie präsentiert werden: Die Soldaten sollen raus aus ihren Lagern und Panzern, um die Bevölkerung zu schützen. Damit wächst auch die Bedrohung. Die Bundesregierung will voraussichtlich 500 zusätzliche Soldaten schicken. Mehr Soldaten für mehr Frieden?

  1. 27.01.2010 22.15, Phönix, Phoenix Runde
  2. 28.01.2010 00.00, Phönix, Phoenix Runde
HTML · CSS ·