Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Schluss mit der Datenspeicherung

Gold für Deutschland! Die deutsche Eisschnelllauf-Elite zu Gast bei Markus Lanz. Es sind die emotionalsten Momente der diesjährigen Winterspiele in Vancouver gewesen: Anni Friesinger-Postma klatscht auf das Eis, rutscht auf dem Bauch der Ziellinie entgegen, rudert verzweifelt mit den Armen, blickt auf die Bahn der US-Konkurrenz und schleudert ihr rechtes Bein nach vorne. Die Rutschpartie reicht. Finale erreicht! In der Besetzung mit Stephanie Beckert als "Lokomotive" gewannen Daniela Anschütz-Thoms und Katrin Mattscherodt dann nach einer grandiosen Aufholjagd in einem Wimpernschlag-Finale den Olympiasieg mit zwei Hundertstelsekunden Vorsprung vor Japan. Die Jubelorgie in Schwarz, Rot und Gold konnte beginnen und ging via TV um die Welt. Schluss mit der Datenspeicherung Seit 2008 mussten die Telefon- und Internetanbieter alle Verbindungsdaten ihrer Kunden für ein halbes Jahr speichern. Der Grund dafür: Die Datensicherung sollte die Möglichkeiten der Verfolgung schwerer Straftaten vereinfachen. Nachdem über 35.000 Menschen dagegen geklagt hatten, entschied das Verfassungsgericht am Dienstag: Die sogenannte "Vorratsdatenspeicherung" ist verfassungswidrig! Alle Daten müssen gelöscht werden. Betroffen sind Milliarden von Datensätzen. Bei Markus Lanz diskutieren: der CDU-Abgeordnete und Vorsitzende des Innenausschusses Wolfgang Bosbach, der ZDF-Fernsehjournalist Michael Opoczynski ("WISO") und der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar. Schiffbrüchig im Atlantik Vor zwei Wochen kentert 300 Seemeilen vor der brasilianischen Atlantik-Küste ein 57m langes Segel-Schulschiff. Die gesamte Besatzung, 48 Jugendliche und 16 Begleiter, kann sich auf Rettungsinseln in Sicherheit bringen. Erst nach 41 Stunden auf rauer See werden sie gerettet. An dem internationalen Programm unter dem Motto "High-School auf See" nahmen auch fünf deutsche Jugendliche teil. Darunter der achtzehnjährige Max Bonmann. Bei Markus Lanz berichtet Max von seinen schrecklichen Erlebnissen und verrät, warum er trotzdem Kapitän werden möchte. Außerdem zu Gast der Seenotrettungspilot Sönke Nielsen.

  1. 04.03.2010 23.15, ZDF, Markus Lanz
  2. 05.03.2010 02.10, ZDF, Markus Lanz
HTML · CSS ·