Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Junge Türken - zwischen Integration und Verweigerung

Junge Türken befinden sich zwischen Integration und Verweigerung - darüber diskutieren im "CLUB 2" am Mittwoch, dem 7. April 2010, um 23.00 Uhr in ORF 2 bei Werner Schneyder u. a. Barbara Herzog-Punzenberger, Integrationsexpertin, Tanju Cengiz , Jurist und Eventmanager, und Saskia Hula, Volksschullehrerin (angefragt). Davor - um 22.30 Uhr - zeigt das "Weltjournal" eine Reportage über die Entwicklung Istanbuls zur europäischen Trendstadt. Laut einer vom Innenministerium in Auftrag gegeben Studie scheinen sich Menschen mit türkischen Wurzeln tendenziell schlechter zu integrieren als solche mit anderem Migrationshintergrund. Die Befragten gaben an, sich benachteiligt zu fühlen, wenige Kontakte zur Mehrheitsbevölkerung zu haben und vor allem türkische Medien zu konsumieren. Vielen scheinen die Gebote des Islam wichtiger zu sein als die österreichische Rechtssprechung. Welche Identitätsprobleme schafft dieses Leben in einer "Parallelgesellschaft", vor allem für die junge Generation der österreichischen Türken? Wie meistern sie die Schwierigkeiten im Spannungsfeld zwischen oft traditionsbewussten Eltern, den Herausforderungen einer modernen demokratischen Gesellschaft und dem Misstrauen vieler alteingesessener Österreicher? Was müsste getan werden, um den Kindern türkischer Einwanderer gute Chancen auf Bildung und Integration zu gewährleisten?

  1. 07.04.2010 23.00, ORF2, Club 2
  2. 09.04.2010 04.30, 3SAT, Club 2
  3. 13.08.2010 02.50, 3SAT, Club 2
HTML · CSS ·