Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Magier Thimon von Berlepsch und seine unglaublichen Tricks

Der Passagier saß im Rollstuhl, hatte eine Sonnenbrille auf - und war tot: Auf dem Flughafen Liverpool sollen zwei deutsche Frauen versucht haben, die Leiche eines 91-Jährigen als Passagier nach Berlin zu bringen. Ehefrau Gitta J. (66) und Stieftochter Anke (41) beteuern, dass Willi J. kurz zuvor gestorben sei - ohne dass sie es gemerkt hätten. "Ich habe gesagt, er schläft. Ich konnte mir nichts anderes vorstellen, was mit ihm sein sollte. Ich bin keine Mörderin," so Gitta J. Doch die britische Polizei sieht das anders: Die zwei Frauen wurden festgenommen und Ermittlungen eingeleitet. Mittlerweile sind Mutter und Tochter gegen Kaution freigelassen und erzählen zum ersten Mal im deutschen Fernsehen, was am 3. April in Liverpool geschah, und warum sie sich ungerecht behandelt fühlen ... Per Fernbedienung zur Traumfigur - Die neuen Wundergeräte im Studiotest Sie haben keine Lust ins Sportstudio zu gehen? Sind zu faul, ein paar Runden im Wald zu laufen? Sportgeräte, mit denen man ohne große Anstrengung zur Traumfigur kommen soll, boomen. Aber ohne Arbeit zur Bikinifigur? Was bringen die vermeintlichen Wundergeräte wie ein Reitsimulator, ein so genannter Straffungsrock und der Hula-Hoop-Reifen mit magnetischen Massagenoppen wirklich? Zusammen mit Ex-Schwimmweltmeister und Orthopäde Dr. Mark Warnecke macht Johannes B. Kerner den großen Studio-Test. Magier Thimon von Berlepsch und seine unglaublichen Tricks Wenn Magier Thimon von Berlepsch seine Zauberkiste öffnet, wird es still im Publikum. Mit seinen Tricks entführt der ehemalige Zauber-Jugendmeister in die Welt der Magie und vollbringt mit seinen Kartentricks wahre Wunder. Bei "Kerner" zaubert der 31-Jährige mit Dingen, die jeder kennt, aber so noch nie gesehen hat.

  1. 29.04.2010 23.30, SAT 1, Kerner
HTML · CSS ·