Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Generation 50plus - Resignieren oder noch mal durchstarten?

"Forever Young?" Spätestens am 50. Geburtstag wird den meisten klar, dass der Traum von der ewigen Jugend ausgeträumt ist. Trotz Anti-Aging-Produkten und Fitnessprogramm wirkt der Blick in den Spiegel ernüchternd. Wenn sich dann noch Hitzewallungen, Schlafstörungen und Reizbarkeit einstellen, wissen Frauen, dass sie in die Wechseljahre kommen. Viele leiden heimlich, weil ihnen die Symptome unangenehm sind. Anders Doris Dörrie, die mit ihrer Serie "Klimawechsel" ein Tabu gebrochen hat. Satirisch-frech zeigt sie die Turbulenzen, in die Frauen und Männer um die 50 geraten. Dabei tun sich die Männer oft noch schwerer, sprechen lieber von der "Midlife-Crisis", als die wissenschaftliche Erkenntnis zu akzeptieren, dass es auch die Wechseljahre des Mannes gibt. Mit 50 beginnt eine Zeit des Umbruchs. Viele setzen sich in dieser Phase zum ersten Mal mit dem Älterwerden auseinander. Die einen versuchen, die äußeren Anzeichen des Alterns zu kaschieren. Die anderen ziehen bewusst eine Zwischenbilanz: Wo stehe ich? Was habe ich aus meinem Leben gemacht? Existenzielle Fragen drängen sich auf: Was will ich erreichen? Soll ich noch etwas riskieren oder doch lieber auf Nummer sicher gehen? Was ist aus den Träumen meiner Jugend geworden? Ist jetzt nicht gerade die richtige Zeit, um noch einmal durchzustarten? Am 16. Mai macht west.art am Sonntag das Lebensgefühl der Generation 50plus zum Thema.

  1. 16.05.2010 11.00, WDR, west.art am sonntag
HTML · CSS ·