Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Ich bin dann mal weg - die Kanzlerin und die Aussteiger

Erst einer, dann zwei, dann drei und so ging es munter weiter. Kanzlerin Merkel laufen die Männer weg. Eine ganze Führungsgeneration in der CDU steigt aus. Ihre einstigen Gegner - sie verschwinden. Die Amtsmüdigkeit scheint zu einer grassierenden Krankheit bei den Christdemokraten zu werden. Wer wird der nächste sein? Peter Müller aus dem Saarland? Doch wie kommt die "Ich- bin- dann- mal -weg -Haltung" bei den Bürgern an? Nimmt ein Politiker, der sein Amt nicht ernst nimmt, auch die Wähler nicht ernst? Fehlt da einfach das Pflichtgefühl? Unter so großem Druck stand Angela Merkel noch nie. In der schwarz-gelben Koalition knarrt und knirscht es munter weiter, die Umfragewerte der CDU sind katastrophal, doch vor dem Start in den Sommerurlaub lächelte die Kanzlerin all diese Probleme souverän weg. Gut gelaunt und selbstironisch kündigte sie an, dass zumindest eines sicher sei, dass sie nach der Sommerpause zurückkehren werde. Mag all den anderen die Lust am Regieren vergehen: von Amtsmüdigkeit ist bei Angela Merkel nichts zu spüren.

  1. 25.07.2010 12.03, ARD, Presseclub
  2. 25.07.2010 12.03, Phönix, Presseclub
  3. 25.07.2010 13.15, Eins Extra, Presseclub
  4. 25.07.2010 19.15, Eins Extra, Presseclub
  5. 26.07.2010 08.15, Eins Extra, Presseclub
HTML · CSS ·