Sudoku-Löser und -Trainer

Vorbemerkung: ich finde Sudokus langweilig. Das Lösen besteht im trivialen Eintragen von offensichtlich eindeutig bestimmten Ziffern, und wenn das bei schwierigen Sudoku nicht mehr weiterführt, in der Suche nach immer komplexeren Mustern, die Ziffern ausschließen. Neue Aufgaben werden nicht konstruiert, sondern müssen durch Herumprobieren gesucht werden. Offensichtlich liegt keine wirklich elegante algebraische Struktur dahinter.

  • Eine ausführliche Erklärung zu Sudoku finden Sie in der Wikipedia.

Das Sudoku-Spielfeld unten zeigt in nicht ausgefüllten Feldern die dort noch möglichen Ziffern an.

Zusätzlich können Sie sich die Felder vorsagen lassen, deren Ziffer bereits feststeht:

  1. Wenn in einem Feld nur noch eine Ziffer möglich ist, setze die Ziffer in dieses Feld.
  2. Wenn für eine Ziffer in einer Zeile nur noch ein Feld möglich ist, setze die Ziffer in dieses Feld.
  3. Wenn für eine Ziffer in einer Spalte nur noch ein Feld möglich ist, setze die Ziffer in dieses Feld.
  4. Wenn für eine Ziffer in einer Gruppe nur noch ein Feld möglich ist, setze die Ziffer in dieses Feld.

Sie können ein Sudoku Feld für Feld z.B. aus einer Zeitschrift abklicken, einer Sudoku-Code aus 81 Ziffern eingeben, oder eines der Beispiel-Sudokus lösen: einfach, schwierig, kniffelig und heftig.

Spielen

Vorsagen

Neues Sudoku

A B C D E F G H I
A B C D E F G H I
1


























1
2


























2
3


























3
4


























4
5


























5
6


























6
7


























7
8


























8
9


























9
Beispiel-Sudokus: einfach, schwierig, kniffelig, heftig.